14. Fachtagung

"Schöne, neue Welt der Arbeit..." Perspektiven für junge Menschen in der zukünftigen Arbeitswelt
-

Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus und was kann Offene Jugendarbeit für junge Menschen dabei leisten?

Digitalisierung, Corona und drohende Weltwirtschaftskrise. Dazwischen die Jugendlichen am Übergang zwischen Schule und Beruf. Prognosen zeigen, dass Jugendliche als erste und besonders hart von der Corona Krise betroffen sind. Unter hohem Druck, in ständiger Gefahr, verlorenzugehen, den Einstieg nicht zu schaffen, ihre Talente nicht entfalten zu können. Da wollen wir gemeinsam entschlossen dagegenhalten, uns an Ressourcen und Potentialen orientieren und mit all unseren Möglichkeiten Jugendliche befähigen ihren Weg zu finden. Jugend hat Energie, Jugend hat Mut und Jugend hat Blick auf die Zukunft.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie und internationaler Reisebeschränkungen, können wir 2020 leider keine Präsenz-Fachtagung anbieten.

  • Alle angemeldeten Teilnehmer_innen werden von uns alsbald über das Alternativ-Angebot informiert!
  • Bestehende Hotelreservierungen bitte hier stornieren!


TAGUNGSPROGRAMM