Mobil, gesund und gut fürs Klima– aber wie?

Kurze Beschreibung: Aktiv mobil und dabei auch gut fürs Klima? Gemeinsam erarbeiten wir in diesem Workshop die folgenden Fragestellungen: Wie können wir Konzepte der aktiven Mobilität, Gesundheitskompetenz und Klimaschutz zusammendenken? Inwiefern ist das sinnvoll und was bedeutet das für die Praxis in der Jugendarbeit? „Vom Reden ins Tun kommen“ - Welche Aktivitäten und Methoden können eine gesundheitskompetente und klimagerechte Jugendarbeit unterstützen und ermutigen?
Workshopleitung: Susanne Dobner, queraum. kultur- und sozialforschung und Marianne Dobner, Hallo Klima!

Startdatum der Veranstaltung
Ort

Online

Allgemeine Tags
Enddatum der Veranstaltung